Umzug der Red Fire Garnelen ins Nelarium 4

Umzug der Red Fire Garnelen

Nach dem Umzug der Red Fire Garnelen in ein 25 Liter Aquarium hoffe ich die roten Teufel nun öfter zu Gesicht zu bekommen. Vor dem Umzug der Red Fire Garnelen lebten sie im großen 600 Liter Becken, aber leider Inkognito, was mich schon ein wenig deprimierte.

Red Fire Garnelen im Schildkrötenaquarium

Bereits im Januar waren die neuen Red Fire Garnelen ins große Schildkrötenaquarium gezogen. Doch während sie am Anfang noch munter umherschwammen, waren sie irgendwann nicht mehr zu sehen. Ich hatte schon befürchtet die garstige Schildkröte hätte alle aufgefressen, aber nach einer groß angelegten Suchaktion konnte ich doch noch einige finden. Offensichtlich lebten die Red Fire Garnelen im Schildkrötenaquarium inkognito. Das gefiel mir überhaupt nicht!!!

Umzug der Red Fire Garnelen vom Schrötarium in das Nelarium 4

Umzug der Red Fire Garnelen

Daher startete ich den Umzug der Red Fire Garnelen und fischte alle Red Fire Garnelen aus dem Schildkrötenaquarium und setzte sie in ein kleines Aquarium. Leider konnte ich nur noch 8 Red Fire Garnelen finden und in ihr neues Reich setzen. Ob die anderen 12 Red Fire Garnelen der Schildkröte zum Opfer gefallen waren oder an etwas anderem eingegangen sind, kann ich nicht genau sagen. Auf jeden Fall war es nicht so gut überlegt, die noch neuen und unbekannten Zöglinge gleich in ein riesiges Aquarium zu setzen.

Umzug der Red Fire Garnelen vom Schrötarium ins Nelarium 4

Nach dem Umzug der Red Fire Garnelen werde ich sie nun allerdings öfter zu Gesicht bekommen, denn ihr neues kleines Aquarium fasst nur 25 Liter Wasser. Da gehen die Red Fire Garnelen nicht so leicht verloren. Zu meiner Überraschung sind einige der Red Fire Garnelen sogar Eiertanten, denn sie tragen schon gelbe Eier unter dem Rock.

Umzug der Red Fire Garnelen in das Nelarium 4

Natürlich habe ich den Umzug der Red Fire Garnelen gleich für ein paar neue Fotos genutzt. Diesmal sind mir die Bilder auch gleich viel besser gelungen und ich hoffe sie gefallen dir genauso gut wie mir.

Umzug der Red Fire Garnelen ins Nelarium 4

Die rechte der beiden Red Fire Garnelen ist bereits eine Eiertante. Wenn du genau hinschaust, siehst du auch den Unterschied zwischen beiden Garnelen. Die rechte Garnele trägt kleine gelbe Eier unter dem Hinterleib und wird deshalb auch scherzhaft Eiertante genannt.

Ich bin gespannt, ob es bald Baby Red Fire Garnelen gibt! Also schau doch mal wieder vorbei, wenn es so weit ist werde ich die kleinen Baby Garnelen natürlich auch vorstellen.

Ein Gedanke zu „Umzug der Red Fire Garnelen“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.