Nach einer langen und ganz behutsamen Eingewöhnung durften die neuen Bienen Garnelen und Taiwaner endlich in das Nelarium 6 einziehen. Hier siehst du sie noch während der Umgewöhnungsphase in ihrem Transportwasser.

Neue Bienen Garnelen und Taiwaner

Die neuen Bienen Garnelen und Taiwaner waren gleich sehr munter und erkundeten ganz emsig das Becken. Der Große Stein in der Mitte scheint den Bienengarnelen besonders gut zu gefallen.

Rote und Schwarze Bienen Garnelen

Black Bee GarnelenIrgendwie haben sich die schwarzen Bienen ganz eigenständig von den roten Bienen getrennt. Toll, selbst sortierende Garnelen!

Red und Black Bee GarnelenDie bunte Truppe besteht aus roten und schwarzen Bienen, sowie ein paar Snow White und zwei dunkelblauen Taiwanern. Außerdem ist eine PRL Red Bee dabei, was heißt „pure red line“, also reinerbig für rote Bienen Gene.

Snow White - Golden Bee

Diese junge Snow White Garnele sieht am Hinterteil leicht gelblich aus und vorn schon sehr weiß. Von den beiden Taiwanern konnte ich leider noch keine vorzeigbare Nahaufnahme machen.

Schwarze Bienen GarnelenEinige Garnelen sind noch ganz schön klein und werden hoffentlich bald wachsen. Hier gehen gerade eine winzige und eine kleine Black Bee Garnele spazieren.

Schwarz Weiße BienengarneleEinige der Bienen Garnelen haben fast keine Streifen, sind aber dennoch Bienengarnelen. Hier unterscheidet man je nach Weißanteil verschiedene Stufen, die so genannten „Grades“ der Bienengarnelen.

 

Bienengarnele - weiß - wenig schwarz

Schwarze BienengarneleIm Gegensatz zu der eben gezeigten Bienengarnele hat diese hier viel mehr schwarze Farbe und zeigt deutlich die typischen Streifen.

Rot Weiße Garnele - BienengarnelenDer Kontrast zwischen roten und weißen Streifen bei den Red Bee Garnelen gefällt mir besonders gut.

Red Bee Shrimp

Rot Weiße BienengarneleJavamoos ist auch für Bienengarnelen toll, da sie auf den feinen Verzweigungen viel Futter finden und sich gut darin verstecken können.

Grade B - Bienen GarneleDiese hübsche knallrote Bienengarnele hat sich gleich von allen Seiten gezeigt. Sie hat sehr schöne breite Streifen, die recht klar abgegrenzt sind.

Red Bee - Grade B - Garnele

Rote Bienen Garnele - Grade BAußerdem hat die rote Bienengarnele zwei kleine weiße Punkte auf dem roten Streifen am Hinterkopf.

 

Rote Bienen GarneleDa alle Garnelen beim Fressen gern viel Dreck machen, sind Schnecken sehr nützliche Helfer im Garnelenbecken. Es handelt sich hierbei übrigens um Posthornschnecken, die in zahlreichen Farbvarianten gezüchtet werden.

 

Red Bee - Grade S

Rote Bienen GarneleAuch Bienengarnelen fressen am liebsten den Aufwuchs auf Pflanzen und Algen. Sie müssen in einem gut laufenden Aquarium nur wenig gefüttert werden.

Red Bee Garnele - Grade SSWas die Wasserwerte angeht sind Bienengarnelen etwas empfindlicher als die Rückenstrichgarnelen. Sie bevorzugen weiches Wasser und Temperaturen zwischen 15 und 25°C.

Red Bee Garnele

Black Bee - BienengarneleAnsonsten fressen Bienengarnelen genauso gern Laub und den Aufwuchs von Pflanzen und Steinen ab. Bei guter Haltung vermehren sie sich dann ähnlich rasant und es können Bienen mit unterschiedlich hohem Weißanteil fallen.

Red Bee - BienengarneleAllerdings sollte man rote Bienengarnelen und schwarze Bienengarnelen auf Dauer trennen, da sonst irgendwann nur noch braune Bienengarnelen fallen.

Ich hoffe sehr das sich die neuen Bienengarnelen und Taiwanern gut einleben und wohlfühlen werden. Sie dürfen nun erst einmal fleißig wachsen, bevor ich sie dann später trenne. Bis dahin werde ich euch natürlich weiter berichten.

15. Juni 2016, 19:39 Uhr - FP4Lisa - © Nixarium - https://nixarium.de/

Dein Kommentar

Your email address will not be published.Mit * markierte Felder werden benötigt.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>